Grüß Gott
     in der Pfarrei St.-Michael Neutraubling

31.08.2019

„Tag der offenen Moschee“ am 3.10.2019



mehr lesen

19.08.2019

Frauenbund (KDFB)
Gemütliche Kaffeerunde mit unseren Jubilaren.





Am Sonntag, den 11.08. lud der Frauenbund die Jubilare zum Kirchencafè ein.

Dieses Jahr wurden 6 Mitglieder für 50-jährige, 5 Mitglieder für 40-jährige und 2 Mitglieder für 25-jährige Mitgliedschaft auszeichnen. Zwei weitere, seltene Auszeichnungen für besondere Leistungen konnten sie ebenfalls vornehmen: Elli Förster für 27 Jahre Mithilfe des Führungskreises. Franziska Kellermann hat 8 Jahre lang als Schriftführerin geschrieben. Birgitt Neumann war 8 Jahre lang als Schatzmeisterin tätig. Leider konnten nicht alle Mitglieder teilnehmen.

Bei einer gemütlichen Tasse Kaffee und ein Stück hausgemachten Torten konnten sich alle auf eine angenehme Weise amüsieren und die Zeit noch einmal Revue passieren lassen.

Ihr
Frauenbund (KDFB)
Neutraubling


14.07.2019

Die Pfarrei St. Michael feiert
am Sonntag 14. Juli ihr Pfarrfest.



Bei Sonnenschein und gelegentlichem Nieselwetter feierte die Pfarrgemeinde Neutraubling am Sonntag ihr jährliches Pfarrfest. Dabei kamen die neu angeschafften Sonnenschirme zum ersten Mal zum Einsatz und erfüllten ihren Zweck sowohl als Sonnen- wie als Regenschutz.
Nachdem Pfarrgemeinderäte und der Aktivkreis auf der Wiese hinter der Kirche die Bänke und Tische aufgestellt hatten, sorgten die Kolpingfamilie, der Frauenbund, die Ministranten, der Kindergarten-Elternbeirat und der Krankenhausbesuchsdienst für Essen und Getränke.
Wolfgang Unger und Markus Meichel unterhielten die Festbesucher mit Musik und Gesang. Daneben erfreuten die Kinder des Kindergartens St. Gunther mit einigen Liedern und luden alle Kinder ein zum Schminken. Das Fest begann mit einem Festgottesdienst in der Kirche, den alle fünf Chöre der Pfarrei musikalisch umrahmten. Am Ende des Festtages waren alle vorbereiteten Speisen verzehrt. Für die Pfarrei war das Fest ein voller Erfolg.


12.07.2019

Firmung in St. Michael.



Am Freitag, den 12. Juli, wurden in unserer Pfarrkirche 68 junge Christinnen und Christen gefirmt. Abt Hermann Josef Kugler aus dem Kloster Windberg spendete den Jugendlichen aus Neutraubling, Obertraubling und Gebelkofen/Wolkering das Sakrament der Firmung. Auf die jungen Christinnen und Christen wurde der Heilige Geist herabgerufen, der sie für ihr Leben stärken soll. Wie Gottes Geist dabei helfen kann, ein Leben als begeisterter Christ zu führen, versuchte Abt Hermann Josef Kugler in seiner Predigt zu erläutern. Ganz am Puls der Zeit verglich der Firmspender den Heiligen Geist mit einer „Glaubens-App“ fürs Handy: Umsonst bekommen wir die App von Gott geschenkt, doch nutzen müssen wir sie selbst, damit Gottes Geist in unserem Leben wirken kann. Jugendlich war auch die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes: Der Jugendchor „Gegenwind“ sorgte mit schwungvollen Klängen für eine begeisterte Atmosphäre. Auch die Firmlinge beteiligten sich mit Texten an der Gestaltung der Feier.
(Bilder: Anna Groß).


02.07.2019

Fronleichnam in Neutraubling





Bei schönstem Wetter unternahm die Pfarrgemeinde Neutraubling wieder ihre Fronleichnamsprozession um den Neutraublinger See. Nach dem Festgottesdienst in der Kirche setzte sie ein langer Zug in Bewegung Richtung See. Dort wurde an drei Altären Halt gemacht und für Menschen in besonderen Lebenssituationen gebetet. Abschluss war beim 4. Altar vor der Kirche. Anschließend lud die Kolpingsfamilie ein zum Grillen im Pfarrgarten hinter der Kirche.

20.04.2019

Der Vorstand im Kath. Frauenbund(KDFB),
Zweigverein Neutraubling stellt sich vor.



Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen am 11.04.2019, unter der Leitung von stellv. Diözesanvorsitzenden Birgit Kainz ging diesmal die Wahl durch und es konnte ein Führungsteam mit Vorsitzender, Schriftführerin und Schatzmeisterin gefunden werden.

Auf dem Bild v.l.n.r.:
Joanna Mandel, Margarete Kühnlenz, Elisabeth Zinke, Margarete Wieczorek, Edith Halenka, Olga Rieder, Gabi Mathes, Dorothea Schukalla, Waltraud Hölzl, Pfarrer Weindl, Ulrike Scheuer und Monika Schantl

Vorsitzende ist Gabi Mathes, Schatzmeisterin Monika Schantl und Schriftführerin Margarete Kühnlenz. Als Kassenrevisorinnen konnten Ulrike Scheuer und Waltraud Hölzl gewonnen werden.

Wir Frauenbundfrauen wollen mit unserer Einsatzbereitschaft etwas bewegen. Wir gestalten das Leben vor Ort mit. Im Bewusstsein der Verantwortung für Mitmenschen und Umwelt engagieren wir uns kirchlich, sowie auch gesellschaftlich durch das Starten von vielfältigen Aktionen und sozialen Projekten. Mit uns können Sie Kultur erleben, etwas gestalten oder Ausflüge machen. Ebenso stehen interessante Vorträge aus dem Bereich Gesundheit, Hauswirtschaft, Ernährung und Umwelt auf dem Programm.

Wenn Sie jetzt Lust bekommen haben uns kennenzulernen, sind Sie jederzeit herzlich willkommen.

Ihre Vorstandschaft des KDFB

10.04.2019

Palmprozession Neutraubling





Mit Palmbuschen ausgestattet trafen sich viele Gläubige am Palmsonntag auf dem Kirchenvorplatz. Kinder konnten am Tag zuvor mit Pastoralreferent Manuel Hirschberger selber Palmbuschen basteln und Erwachsene konnten sich vom Frauenbund gebastelte Palmbuschen erwerben.
Mit den Palmbuschen zeigen Christen, dass sie zu Jesus gehören - so wie es damals seine Anhänger gezeigt haben, während seine Gegner beschlossen, ihn zu töten.
Gemeinsam zogen alle in die Kirche ein und hörten dann bereits die Leidensgeschichte Jesu bis zu seinem Tod am Kreuz und erinnerten sich an das Letzte Abendmahl Jesu.

24.03.2019

Einkehrtag für Lektoren/innen und Kommunionhelfer/innen

Am Nachmittag des 16. März trafen sich die Lektoren/innen und Kommunionhelfer/innen unserer Pfarrei zu einem Einkehrtag im Haus St. Gunther. Im Mittelpunkt stand dabei die Auseinandersetzung mit dem neuen Lektionar. Nachdem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einige allgemeine Informationen über das neue Lektionar erhalten hatten, setzten sie sich in Kleingruppen mit einzelnen Bibelstellen auseinander. Dabei wurden die alte und die neue Version miteinander verglichen und die Veränderungen diskutiert.
Insgesamt üben in unserer Pfarrei momentan 38 Frauen und Männer diese beiden wichtigen Dienste aus. Ein herzliches Dankeschön dafür!

12.03.2019

„Neu-Neutraublinger“ steigen ihrer Kirche aufs Dach

Am Sonntag, den 24. März, organisiert der Pfarrgemeinderat
ab 14 Uhr für alle neuzugezogenen Neutraublinger und
Neutraublingerinnen eine Entdeckungstour durch die Pfarrkirche St. Michael. Unter dem Motto „Steigen Sie Ihrer Kirche aufs Dach“ lernen unsere neuen Gemeindemitglieder die Pfarrkirche, ihre Geschichte und Geheimnisse kennen. Danach sorgen Kaffee und Kuchen im Haus St. Gunther für das leibliche Wohl. Als krönenden Abschluss steigen wir unserer Kirche wirklich aufs Dach – wir erklimmen den Glockenturm. Die Anmeldung für die Veranstaltung erfolgt über das Pfarrbüro (Tel. 1253).

16.02.2019

Pilgerfahrt der Pfarrgemeinde St. Michael
Assisi und Rom
vom 25.10. bis 31.10.2019
 


Gruppenverantwortliche: Anita Voitl, geistliche Begleitung: Pfr. Josef Weindl.
Anmeldeschluss: Sonntag, 30. Juni 2019

mehr lesen

31.01.2019

SEXUELLER MISSBRAUCH

Die begangenen Missbrauchstaten katholischer Geistlicher und anderer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Kirche hat bei den Opfern großes Leid verursacht und ihnen schwere Verletzungen zugefügt. Wir als katholische Pfarrgemeinde verurteilen diese Taten zutiefst. Daher wollen auch wir unseren Beitrag zur Verhinderung und Aufdeckung sexueller Gewalt leisten.

Wir möchten Sie dazu ermutigen, sich bei persönlicher Betroffenheit oder Verdachtsfällen in Ihrem Umfeld an die Ansprechpartner für sexuellen Missbrauch im Bistum Regensburg zu wenden. Die Missbrauchsbeauftragten sind in ihrer Aufgabe unabhängig und gehören nicht der Leitung der Diözese Regensburg an. Sie gehen jedem - auch anonymen - Hinweis sexuellen Missbrauchs Minderjähriger, unverzüglich mit Sorgfalt und der erforderlichen Diskretion nach.

Wenden Sie sich an unsere kompetenten und vertrauenswürdigen
Ansprechpartner

Dr. Martin Linder
0941-70546470
dr.martin.linder@t-online.de

Marion Kimberger
0941-20914268
marion.kimberger@kimberger-online.de

oder informieren Sie sich im Internet unter:
https://www.bistum-regensburg.de/dienst-hilfe/praevention-missbrauch/

18.01.2019

„Empfange das Licht Christi“ – Familiengottesdienst am Fest der Taufe Jesu.  

Am Sonntag, den 13.01.19, erinnerten wir uns im Rahmen eines Familiengottesdienstes, der vom Kinderchor musikalisch gestaltet wurde, an die Taufe von Jesus. Zu diesem Gottesdienst waren besonders die Zweitklässer eingeladen, um sich bewusst zu machen, dass auch sie Getaufte sind. Dazu wurden sie von Pfarrer Josef Weindl zunächst gefragt, ob sie ein Teil unserer christlichen Gemeinde sein wollen. Danach zogen sie mit ihren Taufkerzen zum Taufbecken. Nachdem sich die Kinder mit dem Weihwasser bekreuzigt hatten, wurden ihre Taufkerzen mit den Worten „Empfange das Licht Christi“ an der Osterkerze entzündet.

Aktionen
der Pfarrei
mehr lesen

Kirche | Impressum | Datenschutzerklärung